CAF-Modell

Das CAF Modell basiert auf neun Themenfeldern, welche die wesentlichen Aspekte des Public Management und Good Governance berücksichtigen. Dabei trennt das CAF-Modell zwischen Aktivitäten (Befähigern) und Ergebnissen:

  • Die Themenfelder eins bis fünf behandeln die Aktivitäten (Befähigerkriterien) einer Organisation. Diese geben Auskunft darüber, welche Maßnahmen die Organisation in den spezifischen Bereichen (um)setzt und wie sie an ihre Aufgaben herangeht, um die erwünschten Ergebnisse zu erzielen.
  • In den Themenfeldern sechs bis neun werden die Ergebnisse der Organisation in unterschiedlichen Bereichen behandelt. Dabei stehen die Fragen im Mittelpunkt, ob die Organisation die Ergebnisse ihrer Leistungen misst und wenn ja, welches Ausmaß der Zielerreichung bzw. welche Trends sich bei der Messung erkennen lassen.

caf model

Die neun Themenfelder setzen sich aus 28 Kriterien zusammen. Diese wiederum werden anhand von Beispielen erläutert, welche auf die verschiedenen Bereiche hinweisen, die für gute öffentliche Verwaltungen maßgeblich sind. Für die CAF-Selbstbewertung sind dies ungefähr 200 Beispiele. Dabei werden für jedes Kriterium Stärken, Verbesserungspotenziale und Maßnahmen zur Weiterentwicklung formuliert.

Die CAF-Bewertungsmethode sieht eine Bepunktung jedes Kriteriums zwischen 0 und 100 Punkten vor. Bei der CAF-Bewertung kommen zwei Bewertungsschemata zum Einsatz – zur Beurteilung der: gesetzten Aktivitäten der Organisation ("Befähigerkriterien": Themenfelder 1-5) oder Messung von Ergebnissen ("Ergebniskriterien": Themenfelder 6-9). Die zwei Bewertungsskalen zum Downloaden:

Bewertungsskala für Befähigerkriterien

Bewertungsskala für Ergebniskriterien

Mit der Bewertung werden v.a. folgende Ziele verfolgt:

  • Ermöglichen einer Selbsteinschätzung;
  • Erkennen der Richtung, in die gegangen werden soll, um Verbesserungen zu erzielen;
  • Messen des Fortschritts;
  • Aufzeigen vorbildhafter Verbesserungen / Maßnahmen, die sich an hohen Punktezahlen ablesen lassen;
  • Unterstützung beim Finden geeigneter Partner, von welchen man lernen kann.

Zum besseren Verständnis des CAF-Bewertungssystems sowie des CAF ist das hier verfügbare CAF-Lerntool hilfreich.