Auftakt: Österreichischer Verwaltungspreis 2016

Bündel von goldenen Medaillen

[Mai 2015] Der Österreichische Verwaltungspreis wird wieder vergeben. Das Bundeskanzleramt, Sektion III lädt alle öffentlichen Verwaltungen Österreichs ein innovative Projekte bis 16. September 2015 einzureichen. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2016 statt. Zum Auftakt findet am 10. Juni 2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

  • Informations- und Auftaktveranstaltung "Österreichischer Verwaltungspreis 2016"
    Mittwoch, 10. Juni 2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr
    1010 Wien, Hohenstaufengasse 3, Kassensaal (ebenerdig) statt.
  • Anmeldung
    bis zum 5. Juni 2015 unter Online-Anmeldung

Mit dem Verwaltungspreis soll österreichweit wieder ein kräftiger Innovations-Impuls gesetzt werden. Der Verwaltungspreis bietet zudem allen öffentlichen Organisationen die Gelegenheit, ihre zukunftsweisenden Projekte der breiten Öffentlichkeit vorzustellen, ihr Netzwerk zu erweitern und die Erfahrungen mit gelungenen Projekten weiterzugeben.
Folgende Kategorien sind für den Verwaltungspreis 2016 vorgesehen:

  1. Moderne Steuerung
  2. Dienstleistungen in neuem Design
  3. Innovative Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern
  4. Gender, Diversity und Integration
  • Nähere Informationen
    Bewerbungsmodalitäten
  • Kontakt
    Mag. Sandra Kastenmeier-Krula
    Bundeskanzleramt Referat III/9/a - Verwaltungsinnovation
    Tel.: +43 1 531 15-207435
    E-Mail: iii9a@bka.gv.at