CAF starten - aber wie?

Auch Ihre Organisation möchte den CAF durchführen? Doch wie kann man sich den Ablauf einer CAF-Implementierung vorstellen?

Grundsätzlich ist das CAF-Qualitätsprogramm in drei Phasen unterteilt:

caf ablauf

  • Phase 1 - Start CAF-Programm          
  • Phase 2 - CAF-Selbstbewertung
  • Phase 3 - CAF-Aktionsplan

Nach Abschluss der Phase drei folgt die Umsetzung des Aktionsplan und ein CAF-Gütesiegel kann beantragt werden.

Die einzelnen Phasen der CAF-Implementierung sind als Projekte zu betrachten, die jeweils einen klar definierten Start, Ziele und Ergebnisse aufweisen. Darüber hinaus sind auch organisationsinterne Projektstrukturen zu schaffen – dies bedeutet, dass Verantwortlichkeiten für das CAF-Projekt klar definiert sind (CAF-Qualitätsbeauftragte/r, CAF-Programmteam).

Folgende Schritte sind bei der CAF-Implementierung zu durchlaufen:

 

Start CAF Programm Schritt 1 - Einrichten eines CAF Programmteams
  Schritt 2 - Ernennen eines/r CAF-Qualitätsbeauftragten
  Schritt 3 - Information der Belegschaft
  Schritt 4 - Adjustierung (Anpassung) des CAF-Fragebogens
Selbstbewertung: Schritt 5 - Auswahl eines CAF-Selbstbewertungsteams
  Schritt 6 - Einschulung eines CAF-Selbstbewertungsteams
  Schritt 7 - Individuelle Bewertungsphase
  Schritt 8 - Vorbereitung des CAF-Selbstbewertungs-Workshops
  Schritt 9 - CAF-Workshop: Gemeinsam auswerten, Konsens in der Gruppe erzielen
  Schritt 10 - CAF-Selbstbewertungsbericht
Aktionsplan: Schritt 11 - Workshop für den CAF-Aktionsplan
  Schritt 12 - Erstellen des CAF-Aktionsplans
  Schritt 13 - Information der MitarbeiterInnen
Umsetzung: Schritt 14 - Vorbereitung der Umsetzung des CAF-Aktionsplans
  Schritt 15 - Festlegung der Struktur des CAF-Qualitätsprogramms in der Umsetzungsphase

Das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung bietet eine Begleitung und Moderation des gesamten CAF-Prozesses durch seine CAF-Expertinnen und CAF-Experten an.