KDZ unterstützt Bosnien und Herzegowina beim Qualitätsmanagement für die öffentliche Verwaltung

Die TeilnehmerInnen des CAF-Workshops vertiefen sich in die Materie.

[Oktober 2017] Das BACID-Programm unterstützt die öffentlichen Verwaltungen aus den Zielländern unter anderem mit Mentoring und wird vom KDZ durchgeführt.

Das KDZ leitet in diesem Rahmen die Einführung des CAF an, in Zusammenarbeit mit der Agentur für den öffentlichen Dienst in Bosnien und Herzegowina. CAF steht für Common Assessment Framework (Gemeinsamer Bewertungsrahmen) und wurde als Qualitätsmanagementsystem des öffentlichen Sektors der EU konzipiert.

Erster Workshop: Sarajevo

Als ersten Schritt wurde Mitte Oktober ein Einführungs-Workshop in Sarajevo durchgeführt. 27 Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Ministerien, Gemeinden und andere öffentlicher Einrichtungen nutzen die Veranstaltung, um sich ein Bild über den CAF zu machen und die Eckpunkte kennenzulernen. Der gesamte Prozess wird durch die KDZ-ExpertInnen unterstützt. Die positven Feedbacks und das große Interesse hat uns sehr gefreut!

Weitere Informationen